Assistenzleistung beim Wohnen

Assistenzleistung beim Wohnen

Wir beraten, begleiten und fördern Menschen mit einer psychischen Erkrankung oder einer Suchterkrankung in ihrem Lebensraum – bei der Alltagsgestaltung, in ihrer Selbstständigkeit und bei der Wahrnehmung ihrer Eigenverantwortung.

Wir bieten qualifizierte Assistenzleistung. Diese beinhalteteine fachlich fundierte aufsuchende psychosoziale Beratung und Begleitung zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft.

Auch kompensatorische Assistenzleistungen, die eine Übernahme und Anleitung von Aufgaben in der Alltagsgestaltung und eine Begleitung im Freizeitbereich bieten, gehören ebenfalls zu unserem Angebot.

Wichtig für uns ist, dass Sie als betroffener Mensch diese Form der Unterstützung und Begleitung wünschen. Damit Sie Ihre Ziele erreichen, möchten wir ein gemeinsames Wirkungsbündnis mit Ihnen schließen.

Unsere Unterstützung ist eine Leistung der Eingliederungshilfe. Sie kann bei der zuständigen Kommune, Abteilung Eingliederungshilfe, beantragt werden. Dort wird geprüft, ob die Kosten für die Maßnahme übernommen werden.

Art und Umfang unserer Leistung orientiert sich an der Hilfeplanung und der Zielvereinbarung, die Sie mit dem Kostenträger gemeinsam erarbeiten. Diese wird regelmäßig reflektiert und gegebenenfalls angepasst.

Wir beraten und unterstützen Sie gern beim Antragsverfahren. Vereinbaren Sie ein Erstgespräch mit uns, bei dem wir Ihnen den gesamten Prozessverlauf erörtern.

Downloadbereich

Leistungsvereinbarung PDF

„Wir haben immer alles in uns, wodurch wir wirken können“.

(frei nach Hildegard von Bingen)